Mittwoch, 26. Juli 2017

{Babylove}





Immer wieder eine Freude, wenn ein Kind geboren wird. Ganz besonders war's für mich in diesem Fall, weil das Mädchen den Vornamen meiner Nichte und als Zweitnamen den meiner Tochter bekommen hat. Die beiden Cousinen sind stolz wie Bolle, dass es nun ein Mädchen gibt, das ihre beiden Namen vereint. Ein Zufall der sie sehr glücklich macht.

Auch ich habe mich sehr gefreut, dass ich spontan ein paar Bilder von der kleinen Ronja Timea machen durfte. Mit der Zustimmung der Eltern, zeige ich euch gerne ein paar der Bilder.











Es gibt Wunder, die auch in ihrer Wiederholung nichts von ihrem Zauber verlieren. 













Staunen ist, was uns verbindet, wenn wir ein kleines Kind betrachten. Staunen, nicht mehr und nicht weniger... über Gottes vollkommener Schöpfung. Die sich immer wieder aufs Neue einzigartig, wunderbar in jedem Neugeborenen wiederspiegelt.








Und was geschieht mit den Geschwistern? Ihnen wird unbewusst ein neuer Platz zugewiesen. Das kleine Kind ist plötzlich gross... unglaublich gross. Ganz egal ob der Altersunterschied ein oder fünf Jahre ausmacht. Das Kind, dem man bis anhin die ganze Aufmerksamkeit geschenkt hat, muss lernen die Eltern zu teilen. Das gelingt nicht immer auf Anhieb.

Umso schöner, wenn man in diese meerestiefblauen Augen blicken kann. Strahlend hell leuchtend und unglaublich grosses Glück wiederspiegelnd.








Ein kleiner Knirps wurde zu einem stolzen grossen Bruder.










Endlich jemanden, mit dem man Pläne schmieden und Geheimnisse teilen kann.








Danke A. und C. dass ich eure wundervollen Kinder fotografieren durfte.
Es war mir eine grosse Freude.
Ich wünsche euch von Herzen gutes gelinge in der Rolle als Eltern.
Viel Liebe, Weisheit und Durchhaltevermögen.

Ihr habt grossartige Kinder.

Herzlichst
Melanie












Kommentare:

  1. Oh, da geht einem das Herz auf.
    Die Fotos sind wunderschön.
    Liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja, Gottes Schöpfungswunder sind so unbeschreiblich schön.
    Es fehlen die Worte.
    Danke für den Einblick ...
    LG von Gisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gisa
      Mir geht es genauso. Ich bin jedesmal peinlich berührt, wenn ich ein so zartes kleines Wesen sehen darf. Und mit jedem Kind hat Gott der Welt ein Wunder geschenkt. Herzlichst Melanie

      Löschen
  3. einfach wunderbar und sehr berührend! Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Rita für deine lieben Worte. Herzlichst Melanie

      Löschen
  4. So klein, so perfekt. Wunderbare Schöpfung eines wunderbaren Gottes
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Yase, genau so ist es. Ich staune immer wieder über Gottes vollkommener Schöpfung. Ganz besonders dann, wenn ein Kind geboren wird.

      Löschen

Vielen ♥ Dank für deine lieben Worte...

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...