Mittwoch, 13. April 2016

{Mein Herz...}





Dieses Lied mag ich sehr
auch wenn die Thematik mich nachdenklich stimmt.

Es ist heute das normalste der Welt,
dass man sich trennt, weil man sich auseinander gelebt
oder sich neu verliebt hat und zwar in einen anderen Menschen!!!

Niemals würde man davon ausgehen, dass es auch möglich wäre,
sich in den gleichen Menschen ein zweites, drittes... und immer wieder zu verlieben!

Die Liebe ist heutzutage "angeblich" so gegenwärtig wie noch nie oder schon lange nicht mehr!
Und gleichzeitig so grausam, dass ich sie entweder verkannt
oder aber eine andere Vorstellung von ihr habe.

Die Liebe, im heutigen Verständnis, erlaubt nämlich alles... ohne WENN und ABER!

Keine Frage; ist das wirklich gut für mich
und schon gar nicht mit dem Gedanken an Menschen im näheren Umfeld.
Nein!!! Die "Liebe" obsiegt am Ende immer...
weil wir ihr einfach nicht entrinnen können!?!

Sie scheint den Menschen einfach keine Wahl zu lassen.
Ja geradezu grausam kommt sie mir oft vor.
Überfällt Beziehungen hinterhältig und zerreist ganze Familien?!

Gerade viele Freunde werde ich mir
mit meinen Worten wohl nicht machen.
Aber damit kann ich leben,
weil es mir wichtiger ist,
der Wahrheit zu folgen als Menschen Honig um den Mund zu schmieren.
Letzteres ist nämlich für niemanden gesund.

Verlieben geht ganz schnell und einfach.
Aber nur wer wahrhaftig liebt,
weiss überhaupt was Liebe ist!

Ich bin der Überzeugung,
dass die unverbrauchte reine Liebe
weniger mit Gefühlen
als mit einer Entscheidung
zu tun hat.

Wahre Liebe hat erkannt,
dass sie wächst,
je mehr sie verschwendet.

Dass sie am meisten Glück empfängt,
wenn sie für andere da ist.

Dass leben und leben lassen kein Teil von ihr ist!

Sie ist nicht bloss ein Nervenkitzel,
viel mehr harte Knochenarbeit und nichts
für schwache Nerven!

Liebe konfrontiert... hält aus... verzeiht... und gibt eine neue Chance!

Wahre Liebe ist ein Versprechen und kein Versprecher!
Sie ist treu und geduldig... und hält ewig!
Allen Umständen zum trotz...

Ich wünschte mir so sehr,
dass wir uns von unserem Bauchnabel abwenden...

Ist der denn wirklich so attraktiv, dass wir dabei unsere Mitmenschen vergessen?

Bauchnabelschau ist nichts anderes als in ein Loch zu starren...

Und hinter dem Bild der heutigen Liebe steckt nichts anderes als purer Egoismus.

Wahre Liebe ist wunderschön auch wenn sie altersflecken hat, 
grau und schrumpelig ist.
Wahre Liebe ist beständig, aufrecht und treu.
Wahre Liebe lässt das Herz nicht schneller schlagen, 
vielmehr lässt es zur Ruhe kommen...

Ich persönlich sehne mich danach,
diese wahre Liebe zu leben und zu erleben.
Und wünsche das selbe auch dir.

In Liebe
Melanie






Kommentare:

  1. Ich bin gerade 26 Jahre verheiratet, seit 31 Jahren sind wir ein Paar. Einfach war es nicht immer. Ich behaupte heute, Liebe ist nicht nur ein Gefühl, sie ist vor allem Entscheidung. Die Entscheidung für einen Menschen.
    Aber das ist nicht so populär gerade. Aber ich teile deine Meinung 😀
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Wow!!! Das ist eine lange Zeit und so ermutigen!!! Wir sind gerade mal in der Hälfte ;-)! Solche Beispiele lassen hoffen und zeigen, dass es möglich, wenn auch nicht immer einfach ist! Ich glaube eine gute Beziehung muss durch Höhen und Tiefen gehen, damit die Liebe sich beweisen und wachsen kann. Alles andere ist Humbug... Ich wünsche euch noch viele erfüllte und inspirierende Ehejahre! Herzlichst Melanie

    AntwortenLöschen

Vielen ♥ Dank für deine lieben Worte...

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...