Mittwoch, 6. November 2013

Colorado River







































 
 
 
 
Nach dem anstrengenden Tag im Arches Nationalpark,
war der Tag auf dem Colorado River Erholung pur!!!
 
Die Kinder liesen sich von der braunen Brühe nicht abschrecken!
Sie waren den ganzen Tag im Fluss.
Die River Rafting Gebühr hätten wir uns auch sparen
und stattdessen nur Schwimmwesten mieten können ;-).
 
Ich befürchtete schon sie am Abend mit einem Sieb aus dem Fluss fischen zu müssen.
Doch erstaunlicherweise, waren sie trotz dem unendlich langen Bad überhaupt nicht schrumpelig.
Dafür waren ihre Beine ziemlich blau weil sie sie einige male
 in seichteren Gewässern an Steinen gestossen hatten.
 
Aber das schien ihre Begeisterung kein bisschen zu trüben!
Sie wären den Rest der Ferien am liebsten da geblieben
und hätten noch unzählige Schlammbäder genommen.
 
Der vernünftige Teil der Familie (ich) hingegen,
habe höchstens mal den kleinen Zeh ins trübe Wasser getunkt.
Mit der vorausschauenden Überlegung, dass ich einen kleinen Zeh wohl entbehren könnte.
Wer weis denn schon, was sich in diesen undurchsichtigen Gewässern alles für unliebe Gestallten rum treiben?!
 
Wasserschlangen, Piranhas, Krokodile... buuaaaa!!!
 
Nein - Danke!
 
Jemand musste ja vernünftig bleiben
und seine Blicke in Alarmbereitschaft über den Fluss schweifen lassen!
Glaubt mir, das hab ich herzlich gern getan :-).
 
Ein Vergnügen war es trotzdem für mich.
Und ich würde es auch wieder tun :-).
 
Herzlichst
Melanie
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

1 Kommentar:

  1. ahhhh sooo toll WAS ihr ALLES ERLEBT;;; I FREU MI FÜR euch;; BUSSALE AUS Tirol,,,, BIRGIT:::

    AntwortenLöschen

Vielen ♥ Dank für deine lieben Worte...

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...