Mittwoch, 20. November 2013

Bryce Canyon

 
 
 
 
Meine Lieben
 
Kennt ihr das ohnmächtige Gefühl
vor einer atemberaubenden Kulisse zu stehen und die Schönheit festhalten zu wollen?
Man zückt die Kamera und versucht die Bilder einzufangen.
Aber irgendwie scheint die Tiefe und die Weite auf den Bildern einfach nicht das her zu geben,
was sich uns in der Natur bietet!
 
 
Am schwierigsten scheint es mir,
die Schönheit eines von Morgen- oder Abendröte gefärbten Himmels würdig wieder zu geben.
 
Die beste Kamera kann nur einen billigen Abklatsch dessen zeigen,
was sich uns in Naturschauspielen bietet.
 
So ging es mir auch mit dem Bryce Canyon.
Man könnte tausende Bilder machen.
Die wahre Schönheit bietet sich nur dem,
der da am Abgrund stehen darf.
 
Bilder können beeindrucken
aber sie geben keine Laute von sich und keine Gerüche wieder.
 
Bestimmt versteht ihr was ich meine.
Deshalb ist es was besonderes, wenn man die Orte persönlich kennt.
Das Bild wird mit einer Erinnerung verknüpft
und zu einem Teil des Lebens den man hoffentlich mit anderen geteilt hat.
Denn erst, wenn wir Erinnerungen mit anderen Menschen teilen dürfen,
werden sie kostbar.
 
Das schönste an unserer USA Reise war nämlich nicht,
da zu sein, sondern mit meiner Familie da zu sein!
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Wahnsinn!!! Zum ersten mal sah ich einen Kolibri in freier Natur.
Diese kleinen Dinger sind ja so was von hyperaktiv...
Deshalb ist auch das Bild nicht besonders toll.
 
 
 
 
 
 
 
Ich hoffe die Bilder haben euch gefallen,
auch wenn sie die Schönheit nie so ausdrucksstark wiedergeben können
wie sie sich in unsere Erinnerung gebrannt haben.
 
Herzlichst
Melanie
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Kommentare:

  1. hi melanie
    waaaahhhhhnnnnnsinnnn! die bilder, der absolute superhammer! ich verstehe was du meinst aber ich kann dir versichern, für mich, die dieses wunder der natur noch nie live gesehen hat sind die fotos absolut top! schöner kann es doch gar nicht sein.... (ich weiss, es ist schöner, aber wirklich, ich kann es kaum glauben) und dass du diese zeit mit deiner familie erleben durftest und es richtig genossen hast reicht für 100 jahre. das sind erinnerungen die dir keiner nehmen kann... wunderschön!
    ♥lichst, marika

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Melanie,

    ich war auch schon am Bryce Canyon, die Landschaft ist wirklich ein Traum!
    Deine Fotografien gefallen mir sehr. Tolle Farben!
    Das Bild mit dem Kolibri ist ein genialer Schnappschuss!

    Liebe Grüße,

    Katrin

    AntwortenLöschen

Vielen ♥ Dank für deine lieben Worte...

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...