Sonntag, 6. Oktober 2013

Palm Springs

 
 
 
 
Nach der langen Fahrt von San Diego nach Palm Springs
 stiegen wir müde aus dem klimatisierten Mietwagen.
 
Die Hitze raubte uns beinahe den Atem!!!
San Diego verliessen wir bei angenehm sommerlicher Temperatur von 28°C.
In Palm Springs empfingen uns aber 43°C
und das am Abend um 21.30 Uhr!!!
 
 
 
 
















 
Palm Springs soll ja bei den Promis sehr beliebt sein.
Dafür kann es nur einen Grund geben.
Bei der Hitze die da vorherrscht,
brauchen sie keine Angst zu haben,
von Paparazzis gejagt zu werden ;-).
 
 
 
 

 
 
 
 
Auf den Strassen sahen wir an diesem Tag keine zehn Nasen.
Freiwillig verlässt Niemand das Haus oder den Pool,
ausser vielleicht kurz für ein Eis.
 
 
 
 
 
 
 
 
Diese wahnsinns Hitze hatte aber auch ihr Gutes.
Mein Mann folgte mir ohne meckern sehrsehr gerne in jeden Shop ;-).
 
 
 
 














Nach nur einer Nacht verliessen wir die Geisterstadt wieder
und brachen Richtung Grand Canyon auf.
 
Fortsetzung folgt...
 
Herzlichst
Melanie
 
 
Ps: Ich warte ganz hibbelig auf die Ankunft zweier süsser neuer Erdenbürger,
mit denen ich ein Babyshooting machen darf.
Der Storch ist auch nicht mehr, was er mal war!!!
Ich hoffe er hat die zwei nicht aus Versehen
mit in den Süden genommen ;-).
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 


Kommentare:

  1. Hallo liebe Melanie!
    Traumhafte Bilder hast Du wieder gemacht (ich konnte sie mir bei 15 Grad ansehen) 43 Grad wären mir auch zuviel!!!! Ich glaube, ich bin damals die gleiche Tour gefahren wie Ihr. Freut Euch auf den Grand Canyon!!!
    Weiterhin viel Spaß,
    alles Liebe,
    Uschi

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Bilder! Vielleicht magst du bei mir auch mal reinschauen, würde mich sehr freuen. Liebe Grüße, Helga
    www.room39-blog.blogspot. de

    AntwortenLöschen

Vielen ♥ Dank für deine lieben Worte...

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...