Montag, 26. März 2012

Jules Stöckchen...

Hallo ihr Lieben

Jules hat mir ein Stöckchen zugeworfen. 
Hmmm... also was soll ich dazu schreiben???
Fünf Antworten auf Fragen die euch gar nicht interessieren?!

Tja... ich versuchs einfach mal ;-)!

1. Ich trage Schuhgrösse 36!
Lebe somit eigentlich auf kleinem Fuss... 
mein Mann ist jeweils anderer Meinung 
wenn er das Konto ende Monat sieht ;-)!

2. Im Kindergarten nannten sie mich Schneewitchen.

3. Wenn mir mein Umfeld vertraut ist, hab ich eine grosse Klappe.
Sonst bin ich eher schüchtern!

4. Ich mag Früchte, esse sie aber trotzdem höchst selten.

5. In meinen Adern fliesst zur Hälfte südländisches Blut ;-).



So das war's. Aufgabe erfüllt ;-)!
Wollt ihr auch ein Stöckchen?
Dann macht euch bereit ich werfe...
uiii.....

Bin gespannt wer von euch lieben Bloggerinnen eines gefangen hat
und was ihr so uninteressantes zu erzählen habt!

Falls ihr mitmacht würde ich mich freuen von euch zu hören.

Nun bleibt mir nur noch 
euch eine schöne Woche zu wünschen.

Herzlichst
Melanie

Freitag, 23. März 2012

Stockholm Teil 2



















Kunstvolle Eisläufer.















Die Vorstellung, dass man auf dem Meer Eiskunstlaufen 
kann, ist schon sehr eindrücklich!

Bei unserer Ankunft war das Eis schon aufgetaut. Nur noch einzelne Schollen
trieben in der Meeresbucht und boten Enten, Schwänen, 
Möven und Tauben einen Ruheplatz.





















Gemütliche Kaffees an jeder Ecke.
Der Kaffee schmeckte uns hervorragend und 
das Gebäck war auch jedes mal ein Genuss.












Ich liebe diese Lädchen *schmacht*.
Das kleine Mäuschen in der Zündholzschachtel musste einfach mit!
Zu Hause wartete ja eine Maus und ihr grosser Bruder darauf,
dass wir wieder zurück kamen. 
Erst war die Kleine sehr enttäuscht, als sie erfuhr, 
dass wir nichts Besonderes für sie gefunden
und desshalb einfach eine hübsche Zündholzschachtel mitgebracht hätten.
Um so grösser war die Freude als sie voller Erstaunen feststellte, um was für ein
hübsches Geschenk es sich dabei handelte ;-)!

Der Grosse erhielt ein tolles Shirt mit schwarz-weissen Streifen und einem
Wikingeraufdruck.
Er wollte es gar nicht mehr ausziehen...
seltsamerweise fand er daraufhin sein Pyjamaoberteil nirgends!
Drei mal dürft ihr raten, was er sich stattdessen angezogen hat ;-)!!!


















Meine Lieben

Kennt ihr das Problem, 
dass ihr keine Bilder mehr hochladen könnt?
Blogger teilte mir mit, 
dass meine Speicherkapazität ausgeschöpft sei!
Ich hatte das schon mal eine Zeit lang.
Plötzlich ging es dann aber wieder.
Habt ihr mir einen Tipp
was ich tun kann?

Falls ich es nicht schaffen sollte demnächst einen weiteren Post zu erstellen,
wünsch ich euch schon mal ein wunderbares Wochenende.

Herzlichst
Melanie



Ein ♥liches Willkommen meinen neuen Blogleserinnen. 
Es freut mich sehr, dass es euch hier gefällt.









Donnerstag, 22. März 2012

Stockholm Teil 1










Die Tage in Stockholm sind viel zu schnell verflogen.
Es war einfach traumhaft und wir genossen den Aufenthalt in vollen Zügen.
Es ist keinesfalls übertrieben, diese Stadt Venedig des Nordens zu nennen!!!
Wengleich die Stadt auch viel grösser und die Gassen breiter sind...
und es riecht auch nicht so penetrant wie in Venedig. Im Gegenteil!
Die Strassen sind sauber, die Menschen freundlich und unkompliziert.

Gegessen haben wir zwar nie speziell schwedisch. 
Aber auch beim Italiener oder im Friday's war alles frisch zubereitet 
traditionell und super lecker!
Und sogar der Espresso ist leidenschaftlich stark, so wie es sich für
einen echten Kaffee gehört.
 Damit hatten wir nicht gerechnet.
Ganz im Allgemeinen waren wir überrascht 
wie sich die Stadt und ihre Bewohner präsentierten.
Die Atmosphäre war sehr angenehm und wir fühlten uns geradezu zu Hause.
Die schwedische Kultur und der Umgangston schien unserer Kultur sehr verwandt.
Ich könnte wohl endlos weiter schwärmen ;-)!






Die Bauten sind einfach traumhaft und der Baustiel sehr vielfältig.







Blick aus unserem Hotel, das sehr zentral lag.
Beim Bearbeiten der Bilder entdeckte ich, dass es sogar die selbe
Hausnummer hatte wie unser Haus.
Da muss man sich ja zu Hause fühlen ;-)!!!






























Auf dem Hinflug sass eine Sportreporterin 
von einem Schweizer Radiosender neben uns.
Wir wurden in ein sehr interessantes Gespräch verwickelt 
und erfuhren, dass Dario Cologna
noch am selben Tag ein Rennen laufen würde. Sein Fan Club war auch 
auf unserem Flug, was nicht zu übersehen war!
Mein Mann war hin und weg!!!

Auf direktem Weg gings vom Flughafen zum Hotel...
schnell Koffer abladen...
"Pippipause"... und dann gleich
zum Königspalast wo das Langlaufrennen um 15.00 Uhr
beginnen sollte.
Die Loipe führte um den Palast herum und war gesäumt
mit Tribünen und Imbisständen.

Biber-biber-schlotter-stotter... standen wir also da 
und warteten auf den grossen Moment.

Mein Liebster schwebte auf Wolke 7... 
und ich bildete mir ein es sei wegen mir ;-)!
Er benahm sich dann auch gar nicht schweizerisch verklemmt 
und schrie so laut dass die Tribüne wackelte... 
derweilen ich mich ganz unauffällig hinter meiner Kamera versteckte.

Dario verlohr das Rennen vor unseren Augen *Schmerz*.
Aber mein Liebster hat dieses Ereignis gleich das Herz geöffnet und
unser Stockholmtrip war vorerst gerettet ;-).

Die ersten zwei Tage war heiterheller Sonnenschein.
Danach war das Wetter nicht mehr so schön. 
Deshalb war ich gar nicht mehr so motiviet zu fotografieren.
Es sind dennoch ein paar Fotos entstanden...

...weitere folgen ;-).

Vielen Dank für all die lieben Kommentare, Tipps
und Glückwünsche zu unserem Hochzeitstag.
Ich hab mich über jedes einzelne Wort sehr gefreut.


Herzlichst
Melanie




Sonntag, 18. März 2012

♥ lichen Dank!






Die liebe Betty von Purevielfalt hat mich
mit einem selbstgenähten und bestickten Herz glücklich gemacht!






Das kostbare ♥ war wunderschön schlicht verpackt.
 




Könnt ihr's lesen... was auf dem Herzchen steht?!





Jaaaaa... da steht tatsächlich
"casa del cuore"
drauf!!!

Ist das nicht wunderbar?!!

Liebe Betty - vielen herzlichen Dank für die kostbare Zeit
und Liebe die du in dieses wunderschöne Herz gesteckt hast.

Ich freue mich immer wieder aufs neue darüber wenn meine Augen
durchs Wohnzimmer schweifen und am Schrankknauf hängen bleiben,
wo dein kostbares Geschenk hängt!

Sei ganz lieb von mir geherzt...

Melanie


Ps: Natürlich gilt der geherzte Gruss auch all den anderen lieben Bloggleserinnen ;-)!



 


Samstag, 17. März 2012

Blütenduft













Einen dufte Blütengruss für euch ihr Lieben.
Ich wünsche euch eine wunderbare Woche.

Herzlichst
Melanie







Freitag, 16. März 2012

Süsse Grüsse...




 ...aus meiner Backstube.
Ich habs ja schon mehrmals erwähnt, eigentlich bin ich nicht so die Bäckerin.
Aber zwischendurch muss es halt doch sein.
Für das Schulfest meiner Kinder brauchten sie noch Kuchen.  
Deshalb hab ich also diesen Schoko-Kokos-Blechkuchen gebacken.

Die Tapes habe ich im 4-er Pack für 9.95 sFr. in der Mirgros gekauft.
Wenn ihr euch beeilt hat es vielleicht noch. 
Sie sind bei der Osterdeko untergebracht.
Die Milchflasche habe ich bei Thalia gefunden!!!



















Wenn ihr es wünscht,
 poste ich das Rezept für den Blechkuchen nach der Rückkehr aus Stockholm!


Wünsche euch einen herrlichen Tag!

Herzlichst
Melanie




Ps: Wir sind bereits in Stockholm. Dieser Post wurde automatisch eingestellt.
Die kommenden Tage werde ich eure wunderbaren Posts leider nicht kommentieren können.
Das hole ich natürlich nach wenn ich von Schweden zurück bin.




Mittwoch, 14. März 2012

Babyglück!





Wenn aus Liebe Leben wird!




Entstehen wunderbare Geschöpfe...
einfach nur süss!!!





Eine wahre Freude! Da mussten gleich mal ein paar Babygeschenke her ;-).
Und die nächste Geburtsanzeige ist bereits schon wieder ins Haus
geflattert.

Herzlichst
Melanie


Ps: Wir sind bereits in Stockholm. Dieser Post wurde automatisch eingestellt.
Die kommenden Tage werde ich eure wunderbaren Posts leider nicht kommentieren können.
Das hole ich natürlich nach wenn ich von Schweden zurück bin.







Dienstag, 13. März 2012

Knistertücher






Zwei Knistertücher für mini Erdenbürger 
sind in den letzten Tagen bei mir entstanden.


 















Weitere warten noch darauf fertiggestellt zu werden.

Für die Vorderseite habe ich Handtücher vom Schweden gekauft.
Die Rückseite ist mit Tildastoff genäht.

Schon bald ist wieder Stoffmarkt.
Ich freu mich schon sehr darauf!

Herzlichst
Melanie





Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...