Dienstag, 30. August 2011

Plitsch...platsch...





Kinder lieben das Meer einfach! Da braucht die Sonne nicht zu scheinen. Sie wissen sich auch so zu vergnügen. Mit ihren Gummistiefeln mal in die grösste Pfütze der Welt zu springen und zu plantschen, das hat durchaus auch seinen Reiz.




Unsere kleine Maus liebt Federn. Davon gab es am Strand zwar nicht so viele wie Muscheln aber trotzdem reichlich! Als wir die Schifffahrt zu den Seehundbänken unternahmen flog sogar eine über das ganze Deck direkt in ihren Schoss!!! Wir staunten nicht schlecht! Das war echt eine Filmreife Szene... ein Geschenk des Himmels ;-)!
Solche kleinen und grossen Überraschungen wünsch ich euch von Herzen und das ihr die Zeit habt euch an diesen wunderbaren Augenblicken zu freuen.

Liebs Grüessli
Melaby







1 Kommentar:

  1. Meine Kinder lieben auch das Meer und die "grösste Pfütze der Welt" das ist wirklich eine tolle Bezeichnung dafür;)
    Deine Beiden sind ja fast gleich alt, da können sie ja prima zusammen spielen.
    Liebe Grüße von Karolina

    AntwortenLöschen

Vielen ♥ Dank für deine lieben Worte...

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...