Dienstag, 21. Juni 2011

Ritsch ratsch...





... Beine ab!!! Und was dann?


 



1. Stoff in Streifen schneiden
(z.B. B: 8cm L: 50 cm)

2. Zu einem Ring schliessen und längs falten

3. Rechts auf rechts auf das ausgeschnittene Bein
nähen, dabei in Falten legen

4. Nahtzugabe nach oben bügeln
und rundum absteppen...
5. Mit dem zweiten Bein wiederholen und schon
hat man neue Hosen die schöner
sind als zu Beginn ;-)!




Für Jungs kann man den Saum auch mit einem
tollen Schrägband einfassen oder ein Webband auf den Saum
nähen oder oder oder...

Ihr seid ja auch ganz schön kreativ *g*.











Pssst... in Natura sehn sie nicht so toll aus wie auf den Bildern.
Ich schaffe es nämlich sogar bei der einfachsten Anleitung noch Fehler
zu machen! Was ich euch auch noch empfehlen möchte ist,
die Hosen nicht zu lang zu lassen. Ich finde die länge
die ich gewählt habe nicht so hübsch.
Aber mein Töchterchen ist trotzdem sehr begeistert!

Liebs Grüessli
Melaby



1 Kommentar:

  1. Was für schöne Fotos!! Ich glaube, das nächste mal komme ich zu dir rauf und lass meine Socken und mein genähtes von dir ablichten:))

    Liebe Grüssli
    Roswitha

    Ps: unsere kurze Hose kommt dann die Tage in den Blog

    AntwortenLöschen

Vielen ♥ Dank für deine lieben Worte...

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...