Dienstag, 31. Mai 2011

Zuckerfrei und Kalorienarm...



Diese süssen Bonbons liegen schon eine Weile fertig herum.
Da ich vor ein paar Wochen endlich meine heiss ersehnte Spiegelreflexkamera Canon EOS 50 bekommen habe, konnte ich sie nun auch gebührend in Szene setzen *smile*.




Diese Leckerei bleibt (bis zum Geburtseltag meiner "Principessa") sorgfälltig
in meinem Geschenkeschrank verstaut.




Sie sind eine wahre Freude... fürs Auge, Zähne, Hüften...

Nur der Gaumen kann sich nicht über diese Bonbons freuen.
Mit ein paar Tropfen Duftöl bereichern sie jeden Raum.


Anleitung:

1. Stoffstücke 10 x 10 cm zuschneiden
2. rundum versäubern
3. re. auf re. legen und
offene Seite Füsschenbreit absteppen
4. Umstülpen und an ober und unter Seite 
ein Schrägband oder Spitze annähen
5. eine Seite mit Stoffband zubinden
6. Bonbon mit Füllwatte stopfen
7. andere Seite mit Stoffband zubinden


Fertig ist das Kinderleichte Meisterwerk!






Kommentare:

  1. Wie schön du die wieder in "szene" gesetzt hast! Wenn die Bonbons nicht so fade währen, würde ich mir glatt eines gönnen :))

    Liebe Grüssli
    Roswitha

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön! Die Bonbons und die Bilder!!!!!
    Viele liebe Grüße,
    Yvonne

    AntwortenLöschen

Vielen ♥ Dank für deine lieben Worte...

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...