Dienstag, 5. April 2011

Filigrane Schönheit








Diese unscheinbaren Wiesenblumen überreichte mir heute Nachmittag meine kleine Principessa.
Was mich an ihnen fasziniert? Ihre bescheidene Schönheit, die nicht käuflich ist. Sie umgibt uns tausendfach jeden Tag auf's neue. Die Kunst liegt darin, das Herz zu öffnen und sie zu erkennen.

"Schönheit liegt im Auge des Betrachters"

1 Kommentar:

  1. Hej....soo schöni Fötli!! Wie häsch das gmacht??

    lg Roswitha

    AntwortenLöschen

Vielen ♥ Dank für deine lieben Worte...

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...