Sonntag, 31. Januar 2016

{Wintersturm}

 
 
 
 
 
Ein Wintersturm tobt in meinem Kopf.
Eisige Biese steckt in meinen Knochen und Schüttelfrost
 quält mich von Zeit zu Zeit.
 
Ein Blick aus dem Fenster verrät, dass ausser meinem körperlichen Zustand
nichts auf Winter hinweist.
 
Die Jahreszeiten verschwinden immer mehr.
Schön, dass man sich aber auf eines bestimmt verlassen kann.
Die Influenza besucht uns ziemlich treu und zuverlässig jeden Winter!!!
 
Diesmal war sie so nett uns vor den Sportferien zu besuchen.
Leider musste ich deshalb mein Lädeli vergangenen Freitag
kurzfristig schliessen.
 
Auf Instagram und FB konnte ich
noch aus dem Krankenbett informieren.
 
Für den Blog hat es leider kräftemässig nicht mehr gereicht.
 
Ich hoffe die Posts lassen sich schon bald auch über Smartphones schreiben.
(Oder ist das etwa schon so und ich habs verpasst?)
 
 
Jedenfalls möchte ich mich an dieser Stelle aufrichtig entschuldigen,
falls jemand von euch vergebens angerannt sein sollte.
Es tut mir sehr leid.
 
Ich hoffe ihr seid alle gesund geblieben
oder habt die Grippe schon wieder vor die Tür gesetzt.
 
 
 
 


 
 
 
 

Da wir wohl zu gastfreundlich zu unserem Winterbesuch waren
und er bisher noch keine Anstalten macht, die Koffer zu packen,
haben wir beschlossen, den Laden
vom 01.02.16-15.02.16 geschlossen
zu halten.
 
Wir wollen ja nicht,
dass er sonst noch auf den Gedanken kommt euch zu besuchen ;-).
Kräftemässig müssen wir uns auch noch etwas sammeln können um
dann fit in die Familiensportferien mit Freunden zu starten.
 
Onlinebestellungen deren Zahlungen bis zum 04.02.16 eintreffen,
können noch vor den Sportferien versendet werden.
Alle Bestellungen die später eingehen oder deren Zahlungen später eintreffen,
müssen sich ein Bisschen länger gedulden.
Danke für euer Verständnis.
 
Ich wünsche euch eine wundervolle Zeit.
Bleibt mir gesund.
Aber egal was auch passiert.
Bleibt dankbar und erhaltet euch das Glück.
 
Herzlichst
Melanie
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 


Samstag, 23. Januar 2016

{Hey}

Wie man so schön auf Dänisch sagt.
Ein kleines kurzes Hallo ihr Lieben.

Es hat nämlich schon wieder ein Lastwägeli bei uns geparkt
und Pakete von {Bloomingville} aus dem hohen Norden abgeladen.
Ein grosser Teil ist bereits {online} gestellt.
Von den Nude/Gold farbenen Kissen hab ich mir gleich ein paar gesichert.
Das Töchterchen wird sich freuen.
Blau, Rose und Gold sind immernoch die prägenden Farben in ihrem Zimmer.
Die Küchenwaage gibt es nun in zwei Grössen.
Für 3kg in den Farben Grau und Pastellgrün 
und 5kg in der Farbe Aqua.







Ich bin ganz verliebt in das kleine Lämmchen und die Hasis sind doch allerliebst, 
findet ihr nicht auch?








Sodeli... dann mach ich mich wieder an die Arbeit und frag mal bei {Maileg} nach,
wann ich mit ihrer Lieferung rechnen darf.

Falls ihr was bestellen möchtet, vergesst bitte nicht den 10% Code* ins Gutscheinfel einzugeben:
Happy2016

Einen wundervollen herzallerliebsten Tag wünsch ich euch.
Herzlichst
Melanie



*Gültig bis 31.01.16
Die 10% können nicht nachträglich abgezogen werden und gelten nur,
wenn der Code ordnungsgemäss bei der Bestellung in das dafür vorgesehene Gutscheinfeld eingetragen wird. Die abgezogenen 10% werden im Warenkorb ersichtlich sein.
Bitte überprüft ob es geklappt hat, bevor ihr die Bestellung abschliesst.





Mittwoch, 20. Januar 2016

{Hallo Winter}






Hallihallo

Endlich hat es geschneit!!!

Die Kinder sind ganz aus dem Häuschen.
Die Landschaft ist zur Zeit voller romantischer Schönheit
und erinnert mich an "Drei Nüsse für Aschenbrödel".

Auf gefrohrenen Gehwegen lang zu gehen,
lässt mir die romantischen Gedanken jedoch im nu
dahin schmelzen.

Autofahren ist in dieser Jahreszeit auch eher weniger erfreulich.
Nicht weil ich mich unsicher fühle...

Trotzdem braucht man von A nach B viel mehr Zeit und eine uuuuunmenge an Geduld.
Letzteres wurde mir leider nicht so grosszügig zugeteilt.

Weil ich Morgens nicht gerne auf den Strassen rum schleiche,
bevorzuge ich die Landstrassen.

Mein Weg führt mich über ein kleines "Bergli" durch einen verschneiten Wald,
wo ab und zu mal ein Reh über die Strasse huscht und ein Fuchs im Schnee herum tollt.

Diese Begegnungen freuen mich immer sehr.
Wenn ich mir was wünschen könnte,
dann wäre das ein hübsches kleines Schwedenhäuschen,
das am Waldrand steht.*

An einem hübschen Ort wo man nachts
die Waldtiere beobachten kann.

Am liebsten hätte ich ja einen Waschbären als Haustier.
Und ein Reh in meinem Garten.
Meister Reineke finde ich auch ein wunderschönes Tier.
Nur würde er sich wohl schlecht mit unseren Kaninchen verstehen.








Momentan ist dieser Traum leider noch nicht greifbar.
 Deshalb begnüge ich mich vorerst noch mit den schönen Sachen von {Krima & Isa}.
Eine neue Lieferung ist eingetroffen und nebst den vielen Pastelltönen, den Punkten und Sternen,
geht es auch sehr tierisch zu und her.

Für die kleinen Dreikäsehochs, die es kaum erwarten können,
endlich in die Schule zu gehen, gibt es eine Menge tolles Schulmaterial.
Bleistift, Notitzhefte, Mappen...


Falls ihr auch von einem Häuschen am Waldrand träumt...
{Krima & Isa} bringt einen Hauch dieser romantischen Schwärmerei in euer Zuhause ;-).

Ich wünsche euch einen tierisch wunderbaren Tag.

Herzlichst
Melanie
 ♥


*Und natürlich... Weltfrieden ;-)!






Montag, 4. Januar 2016

{Jupiyejeeee...}

 
 
 
 
Das neue Jahr beginnt schon grossartig!
Ich freue mich auf viele neue Bekanntschaften und bin gespannt,
wen ich alles kennen lernen darf.
 
 
Auch werden neue Lieferanten unser Lädeli mit schönen Sachen bestücken.
Mehr dazu erfahrt ihr ein andermal.
 
Als kleines Dankeschön an meine treuen Kunden,
gibt es bis zum 31.01.16 10% Rabatt auf alle Bestellungen,
die ihr im Onlineshop aufgebt.
Bitte vergesst auf keinen Fall den Code: Happy2016
korrekt ins Gutscheinfeld einzugeben.
Sonst können euch die 10% leider nicht abgezogen werden.
 
Auch im Lädeli erhaltet ihr 10% auf eure Einkäufe.
 
Ich möchte euch einfach mal wieder danke sagen für
eure lieben Rückmeldungen, euer mitfiebern und mitfreuen.
 
Danke auch für all die lieben Kommentare,
die ihr mir immer wieder da lasst, obwohl ich den Blog aus Zeitmangel
vernachlässigt habe.
 
Ihr seid einfach wunderbar!!!
 
Viel Spass und einen tollen ersten Monat
wünscht euch herzlichst
Melanie
 
 
 
 
PS: Wer mir auf Instagram folgen möchte {klick}
 
 
 
 
 
 


Sonntag, 3. Januar 2016

{Jetzt no meh...}

 
 
 
...för euch im Lädeli.
 
Wir haben die Öffnungszeiten geändert und erweitert.
Neu habt ihr die Gelegenheit auch am Freitag bei
bella casa zu "tünterle".
 
Ihr findet bei uns ganz tolles Geschirr, Küchenutensilien,
Tee, Kulinarisches, Textilien, Teppiche, Kissen, Taschen, Papeterie, Schmuck,
Pflegeprodukte, Spiele, Puppen, Babyutensilien, von Sebra, Tafelgut,
Rebecca Green,Frau Haas
und bald auch noch von der neuen dänischen Marke
done by deer!
 
Wenn ihr online bestellen oder einfach mal stöbern wollt,
geht's {hier} lang.
 
Es wundervolls Tägli wönsch ich euch vo Härze,
Melanie
 
 
 
 
 Wenn du mir auf Instagram folgen möchtest {klick}
 
 
 
 
 
 


Samstag, 2. Januar 2016

{Euch allen...}

 
 
 
Hallo zäme,
 
ich hoffe ihr seid alle gut ins Neue Jahr gekommen.
 
Dankbar blicke ich auf ein gefülltes und reich gesegnetes Jahr zurück.
Im April besuchte ich mit meinem Mann das wunderschöne Kopenhagen.
Zwei kleine Nichten wurden uns geschenkt und ich durfte mein Lädeli
im Mai'15 in Niederlenz eröffnen.
Das waren meine persönlichen Highlights.
 
Es gab auch unschöne Herausforderungen zu bezwingen.
Augenblicke mussten ausgehalten werden,
die eine kleine Ewigkeit anzudauern schienen.
Unschöne Erfahrungen wurden gemacht,
von denen ich niemals geglaubt hätte,
sie jemals erleben zu müssen.
 
Gelernt habe ich,
dass tief in unserem Innern,
das kleine Kind von früher schlummert,
dessen Trotz und kindisches Verhalten wir wecken,
wenn wir Bitterkeit und Hass zulassen.
 
Gott sei Dank,
haben sich die Wogen inzwischen wieder geglättet.
In meinen Herzen ist nach kurzem Durchschütteln,
wieder Frieden eingezogen.
 
Allerdings verzichte ich seither darauf,
meine Zeit durch das lesen/hören von Medienmitteilungen zu verschwenden.
 
Mehr denn je weis ich nun nämlich, dass ich bestenfalls unterhalten werde
auf keinen Fall aber auch nur ein Komma davon glauben kann.
 
Die Wahrheit wird Land auf Land ab mit Füssen getreten
es geht nur noch um DIE Story und die muss bis zum Platzen aufgeblasen werden.
 
Meine Kinder vertragen auch all die negativen Nachrichten nicht mehr.
Was ich absolut verstehen kann.
 
Deshalb hören wir uns gute Musik und ermutigende Geschichten an.
Und ja... wir schauen Bonanza.
 
Kennt ihr diese alte Serie noch?
Ich bin beeindruckt von den alten Werten die da vorgelebt werden
und wünschte mir, unsere Gesellschaft könnte wieder zu diesen zurückfinden.
 
Ich hoffe meine Kinder können etwas davon für ihr Leben mitnehmen.
Sie sollen den Mut vor allem aber die Selbstachtung haben,
dem Druck der Mehrheit zu widerstehen
und gute Entscheidungen zu fällen.
 
Gute Entscheidungen fällen...
das ist wohl auch der Schlüssel zum Glück!
 
Es sind am Ende nämlich nie die Umstände,
der gute Job, Gesundheit, Erfüllung all unserer Träume...
die uns glücklich machen.
 
Sondern bei unseren Entscheidungen ein reines Herz zu haben.
Nicht aus Selbstsucht zu handeln,
unser Herz auch mal zu prüfen und unsere Denkweise zu hinterfragen.
 
Deshalb wünsche ich uns allen,
dass wir in diesem Jahr gute Entscheidungen fällen.
 
Herzlichst
Melanie
 
 
 
PS: Und wenn wir mal stolpern, dann wissen wir was zu tun ist!
Aufstehen - Krone richten - weiter gehen
 
 
 
 
 
 


Donnerstag, 24. Dezember 2015

{1 x Weihnachten für dich}

https://www.youtube.com/watch?v=EosUH0orVUg
 
 
 
 
Das schönste Fest das grösste Geschenk...
eines das auch den ärmsten der Armen und den verstossensten der Verstossenen 
nicht vorenthalten bleibt!

Ein König ist euch geboren
ihr findet ihn in eine Windel gewickelt in einer Krippe liegend.
 
Mit diesen Worten wurden die Hirten zu diesem wunderbaren Ereigniss eingeladen.
Ausgerechnet sie, die in der Gesellschaft keine Stimme hatten,
deren Meinung im Volk nichts galt.
 
Sie wurden gesehen und durften noch vor den weisen Männern aus dem Orient
das grösste Wunder sehen.
 
Gott ward Mensch.
In einer Art und Weise, die demütiger nicht hätte sein können.
 
Weil er mich liebt!
 
Eine Wahrheit die man nur durch Glauben sehen 
und mit dem Herzen verstehen kann.
 
Ich wünsche euch allen
ein offenes Herz für das Wunder der Weihnachten
und ein frohes Fest.
 
Herzlichst
Melanie

Dienstag, 15. Dezember 2015

{Chliises Vorgschmäckli}

{Bildquelle: Ib Laursen}









Jupiii... heute ist der neue Ib Laursen {Katalog} auf virtuellem Weg 
in unserem Posteingang gelandet.
Gerade richtig... bei diesem grauen Wetter.
 
Schöne Farben erwarten uns im neuen Jahr.
Wer "gwundrig" ist darf gerne {hier} in den {Katalog} güxle.

Viel Spass und einen schönen Dienstag.

Herzlichst
Melanie






Samstag, 12. Dezember 2015

{Winterzeit = Teezeit}


 

Langsam aber sicher ist der Winter doch spürbar.
Nebel liegt morgens auf dem Lande
und Väterchen Frost klammert sich an die Vegetation.

Die Tage sind kurz geworden...
Es lebe die Nacht!

Wir dürfen Kerzen entzünden
und stundenlang dem Tanz der Flammen zusehen,
uns in warme Decken kuscheln,
Geschichten lauschen oder vorlesen,
Zimtgebäck naschen
und dazu einen köstlichen Tee geniessen.

{Tafelgut} hat uns mit tollen Neuheiten beliefert.
Nach dem ganzen Trubel um unsere Adventsausstellung,
hab ich nun endlich die Zeit gefunden,
mich um den Onlineshop zu kümmern.

Neben feinen {Tees} gibt es neu auch himmlische {Schoggi}
und tolle {Papeterie}.

Inegüxle könnt ihr {hier}.

Ich wünsche euch viel Spass beim stöbern.

Herzlichst
Melanie






Donnerstag, 10. Dezember 2015

{Du hast gesagt...}





Kennt ihr das, wenn etwas über euch gesagt wird 
und ihr euch danach ganz klein fühlt?
Wenn eure Gedanken an Worten hängen bleiben,
darum kreisen bis es euch schwindlig wird
und ihr den Boden unter den Füssen verliert?
Wenn etwas was ihr geglaubt habt zerstört wird.
Euer Selbstbild durch Lüge verzerrt wird.
Vor wenigen Tagen bin ich mal wieder in diese Falle getappt.
Und das ausgerechnet an meinem Geburtstag!!!
Mein Mann hat mich überrascht und ganz unerwartet entführt um
mit mir einen Einkaufsbummel zu machen.
Seit längerer Zeit steht nun schon ein neues Sofa auf unserer
Wunschliste.
Wie ich schon oft erwähnte, könnten zwei Menschen kaum unterschiedlicher sein 
als wir es sind. Was die Wahl eines neuen Sofas nicht gerade einfach macht.
Wir glaubten unser Sofa gefunden zu haben, obwohl ich zugeben muss, dass es doch noch einige Vorbehalte meinerseits gibt, was die Optik anbelangt.

Mein lieber Mann findet es aber ausgesprochen komfortabel...
was natürlich nicht unwesentlich ist bei der Wahl eines Sofas.
Wir liesen uns also betreffend des Leders und der Farbe beraten
und danach war ich sowas von down dass es mir glatt die Freude an meinem Geburtstag 
und an diesem Sofa geraubt hatte.

Ich empfand die Beratung keineswegs ermutigend und fühlte mich 
wie ein kleines Schulmädchen das von Farben, Strukturen und Formen 
so gar keine Ahnung hat.
Es wurde mir ein roter Teppich empfohlen und die Wand, 
die wir gerade eben in einem grau haben malen lassen, könne man ja wieder neu streichen!!!
Wir haben das Sofa nicht bestellt und ich habe drauf bestanden, 
dass ich die Muster mit nach Hause nehmen dürfte um mir ein Bild vor Ort verschaffen zu können.

Nach dieser kurzen Beratung war ich einfach nur noch müde.
Ich war wütend und hätte gleichzeitig heulen können.

Das Gedankenkarussel wirbelte in meinem Kopf herum und ich wurde ganz still.
Die Worte, die meine Intuition und mein Gefühl für Farben, 
sogar mich als Person in Frage stellten, zeigten ihre Wirkung.

Es brauchte einen Moment, bis ich dieses gemeine Spiel durchschaut hatte.
Ein Fremder, der mich nicht kannte, hat Dinge gesagt, die nicht wahr sind 
und ich habe den Worten Kraft gegeben, weil ich ihnen glauben schenkte.

Dem Berater möchte ich keine bösen Absichten unterstellen.
Bestimmt war ihm nicht ansatzweise bewusst, was er in dieser kurzen Ewigkeit
an mir anrichtete.

Aber ich musste mich ganz entschieden gegen diese Worte stellen.
Ich musste mich erinnern, wer ich wirklich war.
Mir vor Augen führen, was gute Freunde 
(die ja in der Regel ehrlich zu uns sein sollten) 
über mich und meine Qualitäten sagen.
Und dann traf ich auf dieses {Lied} von {Sefora Nelson}
und war einfach nur berührt.
Weil es so wunderbar beschreibt, was so oft bewusst oder unbewusst
mit uns geschieht.
Mein Beispiel mag in deinen Ohren lächerlich klingen,
weil dir dieser Bereich nicht so wichtig ist wie mir.
Bestimmt gibt es aber Dinge in deinem Leben, die dich als Person ein stückweit ausmachen.
Und bestimmt hast auch du schon Augenblicke erlebt,
in denen du dir ganz klein vorkamst.
Deshalb möchte ich dieses schöne {Lied} mit dir teilen
und wünsche dir, dass es dein Herz berührt.



 




Ich wünsche dir viel Freude, ein leichtes Herz und das die Wahrheit 
sicher in deinem Herzen wohnt. 

Herzlichst
Melanie





Montag, 26. Oktober 2015

{Adventsausstellung 2015}

 
 
 
 
 
 Hallo meine Lieben
 
Eine Lieferung nach der anderen zieht bei bella-casa ein.
Tafelgut hat vergangene Woche eine erste Ladung Winter-Weihnachtstee
und wunderschöne Papeteriewaren geliefert.
 
Eine zweite Lieferung ist unterwegs und sollte kommende Woche eintrudeln.
Ebenfalls erwarten wir eine grosse Lieferung von Maileg.
 
Ihr seht, es tut sich was.
Weihnachten rückt näher und wir wollen es nicht versäumen,
die Adventszeit gemeinsam mit euch einzuläuten.
 
Vom 11.-14.November 2015 gibt es bei bella-casa eine Adventsausstellung.
 
In dieser Zeit
und darüber hinaus bis Weihnachten, werdet ihr im Lädeli
wunderschöne Kränze und florale Gestecke
von Christine Grubenmann {ehemals "Kraut & Blümchen}
kaufen können.
 
Neu macht sie auch traumhaften Schmuck,
den ich euch sehr empfehlen kann.
Die Armbänder eignen sich gut als Geschenk.
 
Auf die Zusammenarbeit mit ihr freue ich mich sehr.
Ihre schönen Kunstwerke hab ich die vergangenen Monate vermisst.
Ich kann es kaum erwarten, sie euch in meinem Lädeli präsentieren zu dürfen.
 
Während den Ausstellungstagen, wird auch Christine anwesend sein.
Das wäre also DIE Gelegenheit sie mal wieder zu sehen ;-).
 
 
Mittwoch 11. November 
16.00 -20.00 Uhr
 
Donnerstag 12. November
09.00 - 12.00 Uhr 14.00 - 18.00 Uhr
 
Freitag 13. November
09.00 - 12.00 Uhr 14.00 - 20.00 Uhr
 
Samstag 14. November
09.00 - 16.00 Uhr




bella casa
Hauptstrasse 32
5702 Niederlenz
Schweiz



 
{Bildrechte: Christine Grubenmann}
 
 
 
Wir freuen uns sehr auf euren Besuch.
 
Herzlichst
Melanie
 
 
 
 
 


Sonntag, 4. Oktober 2015

{Sonntagsgrüsse}

 
 
 
 
Ich melde mich schneller wieder als gedacht.
Hab mich nämlich gerade durch den Maileg Katalog gewühlt
und möchte euch die Bilder nicht vorenthalten.
 
Wenn ihr Lust habt, geht es {hier} zum Katalog.
 
 
 
 












 
 
 
 
Einen wundervollen Sonntag euch allen.
 
Herzlichst
Melanie
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Freitag, 2. Oktober 2015

{Herbstgeflüster}

 
 
 
Man könnte meinen,
unser Leben bestünde nur noch aus Ferien!
 
Dem ist aber nicht so.
Ich komme einfach nicht öfters dazu hier was zu schreiben.
 
 
 
Das Laub beginnt sich wieder zu verfärben und die Vögel versammeln sich für ihre Reise Richtung Süden. Es ist beeindruckend, wenn man sich überlegt, was für eine unglaubliche Leistung diese zarten Wesen bringen.
 
Der Herbst ist nach wie vor meine liebste Jahreszeit.
Auch wenn mein Herz sich in den letzten Jahren immer mehr auch für den Winter, Frühling und Sommer entflammt hat, so gehört meine tiefste Leidenschaft dem stillen und doch so imposanten Herbst.
 
Er, der zwischen dem temperamentvollen Sommer und dem kühlen Winter vermittelt.
Der die Natur entkleidet, damit sie sich zur Ruhe legen kann...
Der die Erde mit einem bunten Farbenmeer bedeckt und sie für den Winterschlaf bettet.
Der die Sonne vom Himmel holt, damit sie lange Schatten wirft.
Und uns vor dem Kaminfeuer versammeln lässt.
 
Auf ihn freue ich mich jedes Jahr ganz besonders.
Und so werde ich auch kommende Woche mit meinen Kindern geniessen.
Die Vögel am Himmel beobachten, den Wind durch unsere Haare streichen lassen
und einfach sein.
 
Ich wünsche euch wundervolle Herbsttage.
Und hoffe, dass wir uns bald wieder sehn und hören.
 
Herzlichst
Melanie
 
 
Ps: Der Laden in Niederlenz ist in dieser Zeit bis zum 11.10.15 geschlossen.
 Onlinebestellungen werden aber trotzdem entgegen genommen.
 
 
 
 
 
 

 

Freitag, 4. September 2015

{Mimirella's bunte Welt}

 
 
 
 
Manche mögen sagen es geschah rein zufällig.
Ich glaub aber nicht an Zufall.
 
Es gibt eine Dimension die Wissenschaftlich nicht erklärt werden kann.
Trotzdem ist sie real.
 
So wie diese wunderbaren Prints von Mimirella aus Hamburg.
Online bin ich über ihre Bilder gestolpert und hab mich auf den ersten Blick verliebt.
 
Genau das was ich für mein Shopsortiment gebraucht habe.
 
Eigentlich wollte ich ja selbst welche machen.
Aber da ich zur Zeit nicht dazu komme und sie kaum besser machen könnte als Miriam,
hab ich beschlossen, dieses Projekt zurück zu stellen.
 
Manchmal muss man eben Prioritäten setzten.
In diesem Fall finde ich sie sogar ganz schön gesetzt ;-).
 
 
 
 
 
 
 
In der kommenden Woche werdet ihr die Prints im A4, A5 und Postkartenformat
im Laden oder online kaufen können.

 

Liebe Miriam
 
Ich freu mich sehr über die Zusammenarbeit mit dir
und bin gespannt auf deine Zukünftigen Werke und Projekte.
Gutes Gelingen und viel Erfolg wünsch ich dir.
 
Herzlichst
Melanie
 
 
 
 
 
 
 
 
 


Freitag, 28. August 2015

{Mi casa es su casa}

 
 
 
 
Seht her liebe Leut,
was ich für schöne Stücke bei {Micasa} entdeckt habe.
 
Irgendwann, in hoffentlich naher Zukunft, möchten wir ein neues Sofa.
Aber das ist so eine Sache. Etwas zu finden, das passt, bequem und gleichzeitig schön ist,
ist gar nicht einfach.
 
Und wenn man mit einem wunderbaren Mann verheiratet ist,
der einem ergänzt, will heissen ganz anders ist als man selbst,
dann fängt der Spass bei der Wahl erst richtig an!
 
Versteht ihr was ich meine?
 
Hinzu kommt allerdings noch eine kleine Eigenschaft die wir gemeinsam teilen,
nämlich die, dass wir beide nicht gerne leichtfertig Entscheidungen fällen.
Schon gar nicht, wenn es um so was wichtiges wie ein Sofa geht.
 
Ihr könnt euch vorstellen, zu was für katastrophalen Diskussionen diese Kombination führt.
Nach über 12 Jahren ist das Theater aber gut eingespielt.
 
Ich habe eingesehen, dass meine bessere Hälfte Zeit braucht um sich an meine Ideen zu gewöhnen
und er hat eingesehen, dass ich den besseren Geschmack habe ;-).
 
Davon gehe ich jedenfalls aus.
 
Vielleicht ist es aber auch nur so, dass mein Mann, weise wie er ist,
sich an den Spruch hält: "De Gschid ged no - de Esel bliibt stoh".
 
Jedenfalls besteht meine Strategie darin,
ihm immer wieder mal Bilder von schönen Möbelstücken zu zeigen,
damit er sich an die Optik gewöhnen kann.
 
Und da ich bei {Micasa} gleich so viele schöne Sachen entdeckt habe,
möchte ich euch die zeigen.
 
 
 
 
 
 
 
Falls wir es tatsächlich schaffen sollten ein neues Sofa
zu kaufen, werde ich euch natürlich Bilder davon zeigen.
Versprochen!
 
Aber gut Ding will Weile haben.
 
Ich wünsche euch ein schönes Wochenende.
 
Herzlichst
Melanie





Mittwoch, 26. August 2015

{Vier mal Glück}

 
 
 
 
Sooooooodeli...
 
Nun wird es aber Zeit euch die Gewinnerinnen zu nennen.
Ich möchte euch auch gar nicht länger auf die Folter spannen!
 
Meine herzlichsten Glückwünsche gehen an...
 
Kreativhäxli
 
Bitte meldet euch bei mir (casa-del-cuore@gmx.ch)
und teilt mir mit ob ihr den Gewinn persönlich im Laden abholen wollt
oder ob ich euch ein Paket schnüren darf ;-).
Falls ich euch das Töpfchen senden soll,
bräuchte ich natürlich noch eure Adressen.
 
Einen wundervollen Abend euch allen.
 
Herzlichst
Melanie
 
 
 
 
 
 

Samstag, 15. August 2015

{Schöne Kompromisse}

 
 
 
Grüsse aus dem Schlafzimmer!
 
Eigentlich sollte da schon seit einigen Wochen ein neues Kopfteil hinter dem Bett stehen.
Das Holz hab ich schon längst eingekauft...
 
Leider kam ich noch nicht dazu, es zuzuschneiden und fertig zu zimmern.
 
Der Bettrahmen ist ahornfarben. Anfänglich war er mal schön hell.
Inzwischen hat ihn die Sonne gelblich gefärbt, was mir so gar nicht gefällt.
 
Deshalb hab ich ihm eine Betthusse von {hier} verpasst.
Eigentlich hab ich gehofft, dass es etwas länger ist.
Aber nun sieht es auf jeden Fall besser aus als zuvor.
Jetzt passt unser Bett zu der weissen Kommode und dem Pax Schrank
vom schwedischen Möbelriesen.
 
Was aber noch fehlt ist eben das neue Kopfteil
und da musste nun kurzerhand eine Ersatzlösung hin.
 
Ich befürchte allerdings, dass ich mich nun gar nicht mehr um das neue Kopfteil bemühe,
da mir diese Holzfenster mit der Lichterkette so gut gefallen!!!
 
Die Fenster sind im übrigen in meinem {Lädeli} in Niederlenz erhältlich.
Falls du auch noch einen schönen Kompromiss suchst ;-)!
 
 
 
 
 
 
 
Die Nachttische wie auch die -lampen habe ich von {hier}.
 
 
Wie heisst es nochmal...
 
"Wie man sich bettet so liegt man" ;-).
 
Ich wünsche euch eine gute Nacht.
 
Herzlichst
Melanie
 
 
 
 
 
 
 

Freitag, 7. August 2015

{Kali mera}

 {Lindos und Paulus Bucht}
 
 
 
...meine Lieben
 
Wir durften ein paar tolle Sommertage
auf der griechischen Insel Rhodos verbringen.
 
Mir war es natürlich ein Spürchen zu heiss
aber abgesehen davon war es eine schöne Zeit.
 
In der ersten Woche machten wir eine geführte Inselrundfahrt,
von der sogar unsere Kinder begeistert waren, weil wir eine super Reiseführerin hatten.
 
Sie hiess Maria und schien ein wandelndes Lexikon zu sein.
Um 07.50 wurden wir vor dem Hotel abgeholt...
da schwatzte es schon auf uns ein und es hörte nicht mehr auf,
bis wir um 18.00 Uhr wieder beim Hotel ausstiegen ;-)!
 
Wir erfuhren sehr viel über die griechische Kultur und Gewohnheiten,
über die Geschichte, Demetrios, Mussolini, den Koloss von Rhodos,
über Oliven, Wein und Ouzo.
 
Es war nicht nur lehrreich sondern auch sehr lustig und abwechslungsreich.
 
Um die Insel selbst noch ein bisschen auskundschaften zu können,
haben wir ein Auto gemietet,
das schon am ersten Tag schlapp machte.
Und so konnten wir auch gleich noch Erfahrungen
mit dem griechischen Pannendienst sammeln!
 
Wir mussten nur zwei Stunden warten. Ich muss zugeben, ich war positiv überrascht.
Es hätte ja durchaus noch viel länger dauern können ;-).
 
Die Griechen waren sehr freundlich und auf der Insel hat man von der Kriese nichts gespürt.
Es hat alles so gut wie gewohnt funktioniert oder auch nicht funktioniert
aber das gehört eben zum Süden dazu.
 
 
 
 
{Rhodos Stadt mit Akropolis und Hafen}
 
 
 
 
Den ersten August haben wir mit einer Toblerone zum Dessert gefeiert
und dabei ganz fest an unsere schöne Heimat gedacht.
 
Denn... seid mal ehrlich!
Zu Hause ist es doch immer noch am schönsten.
 
Ich wünsche euch ein erholsames Wochenende.
 
Herzlichst
Melanie
 
 
 
 

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...